Brandschutzkonzepte

Unsere Devise bei der Erstellung eines umfassenden Brandschutzkonzeptes lautet: So viel Schutz wie nötig, so wirtschaftlich wie möglich. Wir kümmern uns um die Erstellung von Gutachten und Brandschutzbedarfsplänen, den Einsatz von Brandschutzbeauftragten und um Mitarbeiterschulungen.

Ein Brandschutzkonzept wird immer dann notwendig, wenn ein Unternehmen beispielsweise von einer baurechtlichen Anforderung abweichen möchte oder es sich um den Neubau oder die Sanierung eines kommunalen bzw. öffentlichen Gebäudes handelt.

Es geht stets um den Schutz von Mensch und Material. Je mehr Schutz vorgesehen ist und je schneller ein Brand gelöscht werden kann, desto weniger Schaden kann entstehen. Dennoch muss nicht jedes Konzept Türen der höchsten Schutzklasse oder die umfangreichste Brandmeldeanlage enthalten. Dafür haben wir ein als Experten im vorbeugenden Brandschutz ein sehr gutes Auge entwickelt. Der intelligente Brandschutz des Planungsbüros Meiswinkel setzt so viel Schutz wie nötig ein und geht dabei so wirtschaftlich wie möglich vor. Die Absprache des Konzepts mit den zuständigen Behörden zwecks reibungsloser Freigabe gehört zu unseren Kernkompetenzen. Dieselbe Sorgfalt lässt unser Team bei der Baubegleitung und Dokumentation walten.